Therapien

 

Apitherapie (Bienenheilkunde)

Den Namen dieser Therapie gibt uns die Honigbiene (Apis mellifera). Sie liefert uns hochwertige Produkte für eine der ältesten Behandlungsweisen, in denen Erfahrungen von ca. 40 Millionen Jahren stecken, denn seitdem gibt es Staaten bildende Bienen.

Bienen sammeln Nektar zur Honigverarbeitung, Pollen, den sie als Bienenbrot konservieren und Harze, aus denen der Kittharz Propolis hergestellt wird. In ihrem Körper erzeugen sie Wachs, Gelee Royale und Bienengift.

Diese Erzeugnisse halten für uns viele Schätze bereit, die wir als Therapeuten in der Naturheilkunde nutzen können. Jedes Bienenprodukt hat seine spezifische Wirkung und wird nach individuellen Bedürfnissen beim Patienten eingesetzt.

Über Arzneimittel, die aus Bienenprodukten gewonnen werden, informiere ich Sie gerne.

< zurück zu Therapien

   
Home
Über mich
PhytApis
Diagnostik
Therapien
Prophylaxe
Hinweise
Kontakt
Impressum
Links